Göltzschtal

Unser Ortsverein wurde 2011 als Zusammenschluss der SPD-Mitglieder in Auerbach/Vogtl., Falkenstein/Vogtl., Rodewisch und Ellefeld neu gegründet. Zum Gebiet unseres Ortsvereins gehören auch die Gemeinden Grünbach, Neustadt, Steinberg und Muldenhammer.

Vorstand

Vorsitzende: Silvia Wenzel
Stellv. Vorsitzende: Maria Wegner
Kassierer: Tim Müller
Beisitzer: Ralf Krauß

Stadtratsmitglieder

Stadtrat Auerbach: Friedrich Fuchs, Franz Hornung
Stadtrat Rodewisch: Carola Neumann (parteilos), Jürgen Unger (parteilos)


Aktuelles

  • Ortschaftsrat Reumtengrün

    Für Sie in den Ortschaftsrat

  • Stadtratswahl Auerbach

    Für Dich in den Stadtrat Auerbach!

    v.l.n.r.: Romy Hartwig, Friedrich Fuchs, Maria Wegner, Sonja Klinder, Silvia Wenzel, René Runge (nicht im Bild: Tim Müller)

    Unsere Ziele

    • Unsere Stadt soll lebenswert bleiben
    • Erhalt unserer Infrastruktur
    • Zivilcourage und Miteinander statt Isolation
    • Gratis Mittagessen für unsere Kinder in Schule und Kita
    • Gesunde Bürger bedeuten eine gesunde Stadt
    • Sicherheit und Ordnung in unserer Stadt durchsetzen

    Aus Liebe zum Göltzschtal – aus Liebe zu Auerbach!

    ________________________________________________________________________________________

  • Jahresempfang der SPD Göltzschtal

    Die zurückliegende Pandemie hat viele gesellschaftliche Aktivitäten zum Erliegen gebracht. Jetzt wollen wir die Chance nutzen, eine Tradition wiederzubeleben. Die SPD Göltzschtal lädt daher recht herzlich ein zum Jahresempfang am Freitag, dem 5. Mai 2023, um 18.00 Uhr in der Sternwarte Rodewisch, Rützengrüner Straße 41a, 08228 Rodewisch.

    Gastredner des Abends ist der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, MdB Detlef Müller.

    Besonders wichtig ist uns aber der Austausch mit unseren Gästen. Wie meistern wir die Herausforderungen unserer Zeit? Welche Auswirkungen haben Energiekrise, Klimawandel, Inflation und eine veränderte Arbeitswelt auf die Bürgerinnen und Bürger? Welche Möglichkeiten zur Hilfe und Unterstützung haben wir?

    Wir freuen uns auf die Gespräche mit Ihnen.

  • Riesige Hilfsbereitschaft in Auerbach

    Wir alle fühlen uns hilflos angesichts der Bilder und Berichte vom Krieg in der Ukraine. Wir alle wollen helfen. Deshalb sammelten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins zum Markttag in Auerbach Sachspenden. Damit hatten auch alle Bürgerinnen und Bürgern eine Möglichkeit zum Spenden, die selbst keine zentrale Sammelstelle erreichen können. Von der riesigen Resonanz auf unseren Aufruf waren wir vollkommen überwältigt. Der SPD-Ortsverein dankt allen Spenderinnen und Spendern für die zahlreichen Kisten und Beutel voller Kleidung, Lebensmittel und anderer lebenswichtiger Hilfsgüter. Die Sachen wurden zur Sammelstelle der „Mission Friedensbote“ nach Rebesgrün gebracht. Hier werden sie sortiert und für den Weitertransport in die Ukraine vorbereitet.